Review: Astor Soft Sensation Lipcolor Butter

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter in den Farben 016 Va Va Voum und 012 Unguility Pleasure vorstellen. Sicherlich habt ihr bereits schon einiges über die Lipcolor Butter von Astor gehört und gelesen.

Optik

Das äußerliche Erscheinungsbild ist ein breiter Stift welcher in der selben Farbe wie das beihaltete Produkt gehalten wurde. In goldenen Lettern werden Produkt und Markenname, Herstellungsort und zusätzlich eine kurze Beschreibung zu dem Balm in drei Sprachen aufgelistet. Der Drehverschluss ist ebenfalls in einen Goldton gehalten.

 

Haltbarkeit und Auftrag

Die Textur der Lipcolor Butter ist cremig, der Stift gleitet sanft über die Lippen ohne dabei schmierig zu werden.Die Farbabgabe ist mittel, man kann diese aber durch ein, zwei Schichten intensivieren. Man sollte vor dem Autrag auf jeden Fall eine Lippenpflege verwenden, da die Farben schnell trockene und rissige Lippen betonen. Die Haltbarkeit ist nicht unbedingt die Längste, nach dem Essen und Trinken ist nicht mehr viel zu sehen. Da der Autrag aber leicht und schnell ohne Spiegel geht ist das kein Problem diesen mal schnell nachzuziehen. Die Pflegewirkung der Stifte ist relativ gut, mir allerdings nicht reichhaltig genug.

Mein Fazit

Ich kann euch die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter trotzdem sehr ans Herz legen. Es ist eine gute und vor allem preiswerte Alternative zu den Clinique Chubby Sticks. Schaut sie euch auf jeden Fall mal in der Drogerie an.

Wie findet ihr die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter? Welche Farbe findet ihr am schönsten?

Michelle

Ich bin Michelle und lebe in Schwerte. Auf meinem Blog vereine ich meine Leidenschaften Kochen, Mode, Lifestyle und Beauty miteinander. Ich wünsche dir viel Spaß hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.