Meine Reise durch Berlin

Hallo Schönheiten!

Heute möchte ich euch das Burger Restaurant Peter Pane Berlin Friedrichstraße vorstellen. Wieso und warum ich das mache? Nun, wie ihr sicherlich bemerkt habt, gab es in letzter Zeit kaum etwas von mir zuhören oder zu lesen. Das hat natürlich auch seine Gründe: Ich werde in den kommenden Monaten nach Berlin ziehen! Puh, jetzt ist es raus 😀

Was soll ich sagen? Berlin.. Es ist für mich persönlich ein sehr großer Schritt, ich lasse meine Familie zurück und ziehe in diese wahnsinnig gigantische Stadt. Glaubt mir, es fällt mir definitiv NICHT leicht… Aber zum Erwachsen werden gehören Veränderungen nun einmal dazu!

Ich als „Kleinstadtmädchen“ hatte erst einmal einen kleinen/großen Schock als ich mit der U Bahn gefahren bin. So viele Menschen und alle möchten sich in diese kleine Bahn reinquetschen. Hier darf man definitiv keine Berührungsängste haben 😀 Aber keine Sorge, man gewöhnt sich dran.

Peter Pane Berlin

peterpaneberlin

Komm mit mir

in ein Land,

in dem Träume

geboren werden

und Zeit keine

Rolle spielt.

blauefeeburgerpeterpane

Blaue Fee (Tomaten-Oliven-Bratling, Saint-Agur-Blauschimmelkäse, Bernsteinkäse und Parmesan) Vegetarischer Burger

blauefeepeterpaneberlin

Käse-Speck Burger (Bernsteinkäse, Bacon)

Käse-Speck Burger (Bernsteinkäse, Bacon)

Ewiges Kind (Reibekuchensticks mit Apfel-Vanille-Kompott)

Ewiges Kind (Reibekuchensticks mit Apfel-Vanille-Kompott)

luftikuspeterpane

Luftikus (Schokoladenmousse auf Schokoladenbiskuit, Kokos-Vanille-Eis, Mango)

Oh my… Allein schon bei diesen Bildern bekomme ich direkt wieder Hunger 😀 Es war einfach unglaublich lecker! Zuerst war ich wegen den Preisen etwas erschrocken, allerdings muss ich euch sagen: Es lohnt sich definitiv! Die Burger schmecken einfach nur TOP!

Mein Fazit

Der einzige Nachteil bei „Peter Pan“ ist, dass man dort nicht spontan vorbeigehen kann – es ist immer gut besucht. Und das hat auch seinen Grund: Die Burger schmecken einfach fantastisch und die verschiedenen Variationen sind definitiv etwas Außergewöhnliches! Also macht am besten vorher eine Reservierung. Aber auch das Lokal ansich ist sehr schön eingerichtet! Trotz des Andrangs fühlt man sich hier wohl, das Personal ist freundlich gewesen und war stets bemüht unsere Wünsche zu erfüllen 🙂

Wie gefallen euch die Bilder? Seit ihr schon einmal in Berlin gewesen? Wenn ja, welche Dinge sollte ich mir unbedingt anschauen?

Signatur

 

 

Michelle

Ich bin Michelle und lebe in Schwerte. Auf meinem Blog vereine ich meine Leidenschaften Kochen, Mode, Lifestyle und Beauty miteinander. Ich wünsche dir viel Spaß hier!

7 Comments

  1. Was Burger anbelangt kann ich folgende empfehlen:
    Burgeramt (Friedrichshain), White Trash (Treptow) und Mixtape Bagel Burger (Moabit). Ein besonderes Sideseeing bieten die Berliner Unterwelten auch eine Tour im offenen U-Bahnwagen durch die Tunnel ist wirklich besonders (buchen via BVG.de) und beim Tag des offenen Denkmals im September gibt es vieles was man sonst nicht besichtigen kann. In Berlin gibt es an diesem Tag ein riesiges Angebot, man sollte sich vorher informieren – für die Highlights muss man sich mittlerweile anmelden. Auch ein besonderer Tag ist jedes Jahr die Fete de la musique am 21.06. Ich wünsche Dir einen tollen Start in Berlin!
    LG Blunia

    • Hallo Blunia, vielen Dank für diese tollen Tipps! Ich werde sie mir definitiv vormerken 🙂 Danke dir! LG zurück <3

  2. Freut mich zu hören, dass du Peter Pane auch super fandest!
    Du hast Recht, es ist dort immer voll. Deshalb geh ich dort gerne zur Mittagszeit (in meiner Mittagspause) hin, dann geht es.

    Viele Grüße
    Charlotte

    • Ja es war wirklich lecker 🙂 Okay, dann werde ich mal in der Mittagszeit dort vorbeischauen, danke dir für diesen Tipp!Viele Grüße zurück

  3. Ich habe mich gerade wie ein kleines Kind über deinen Kommentar gefreut. Auf meinem Blog gibt es auch eine Antwort, aber wollte dir hier auch noch mal schreiben. Ja ich hab es gerade noch so im März geschafft wieder anzufangen. Und nun sprudelt es wieder in meiner Birne. Ich muss noch ein bisschen was ändern, aber das kommt nun alles nach und nach. Ich war schon ein paar mal in Berlin und ich liebe diese Stadt so sehr. Da erlebt man immer was. Ich hoffe du hast dort einen guten Start . Liebste Grüße Kima ♥

    • Ich freue mich sehr auf die kommenden Beiträge von dir und werde definitiv öfters vorbeischauen! 🙂 Ja, die Stadt ist wirklich sehr schön! Danke dir :* Liebe Grüße zurück

  4. Immer wieder interessant zu lesen wie Leute Berlin empfinden die sonst in einer kleinen Stadt groß geworden sind. Ich selbst habe Tage an denen auch ich Berlin ätzend finde, vermisse es aber spätestens dann wenn ich in einer anderen Stadt bin und nach einer bestimmten Zeit die Bordsteine hochgeklappt werden. Übrigens danke, denn auf Grund deines Artikels habe ich noch eine Location die ich mich mal in der nächsten Zeit anschauen werde, um selbst darüber schreiben zu können.

    Vielleicht findest du ja noch bei mir ein bisschen was interessantes 😉 Lg john von http://www.hauptstadt-diva.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.